Jahrbuch Mediation 2018

Das "Jahrbuch Mediation - Essays 2018" ist soeben im Hagener Wissenschaftsverlag erschienen.

Es befasst sich mit ganz unterschiedlichen Aspekten der Mediation, vor allem auch mit dem Schwerpunktthema "Mediationsverständnis". Kurz werden auch die Wurzeln der Mediation und von mediativen Elementen z B. in den Islandsagas oder den Ausgleichsgedanken im alten Ägypten beleuchtet - ein interssanter Ansatz, der über das immer wieder als Grundpfeiler der Mediation genannte "Harvard-Konzept" hinausgeht.

Ein weiteres Herzstück sind die Artikel über "Best-Pratice" in den jeweiligen Phasen der Mediation. Ich habe hierzu Phase III - die Interessenfindung - näher betrachtet und gebe konkrete Hinweise aus der Praxis für die Praxis.

Das Jahrbuch Mediation ist im Buchhandel bestellbar und kostet 24 Euro.

 

Zurück

Hinweis: Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Website. Durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.